Wettstrategien für Fußball: Korridore

Die Strategie, die als „Korridore“ bezeichnet wird, hat inzwischen bei den Spielern an Beliebtheit gewonnen, was es uns ermöglicht, über ihre bemerkenswerte Wirksamkeit zu sprechen. In der Tat ist es einfach zu spielen, zumal das Ergebnis fast immer den Aufwand rechtfertigt. Überall auf der Welt haben sie es bereits geschafft, die Prinzipien zu würdigen, die in der Strategie zum Ausdruck gebracht werden. Dies erfordert weder einen großen Zeitaufwand noch eine angemessene Menge an materiellen Investitionen.

Fussball als Sportwetten Symbol der Wettbörse

Das Prinzip der „Korridor“-Strategie ist, dass Sie einen doppelten Gewinn erzielen, wenn Sie auf entgegengesetzte Ergebnisse setzen. Zuerst hat man auf Basketball nach diesem Prinzip gewettet, aber im Laufe der Zeit begannen die Spieler, diese Strategie erfolgreich bei Tennis-, Fußball- und Volleyballwettbewerben anzuwenden. Jetzt kann die Strategie in jeder Sportart gepflegt werden und wird mit dem richtigen Ansatz zum Erfolg führen. Außerdem können Sie die „Korridor“-Strategie auch online in Fußball Wette bei NoviBet ausprobieren.

Wie ein Hauch frischer Luft für diese Strategie ist die Tatsache, dass es viele Wettbüros gibt, die in unterschiedlichen Zeitintervallen signifikant unterschiedliche Koeffizienten bieten. Man kann beispielsweise bei Total-Wetten die Korridore feststellen, die durch das Auftreten von Lücken zwischen den Teams mit mehreren Punkten im Spiel entstehen. Ihre Aufgabe ist es einfach, die Unterschiede in den Angeboten der Büros für dieselbe Veranstaltung zu bemerken und Zeit zu haben, um sie erfolgreich umzusetzen. Beispielsweise wird in einem Basketballspiel eine Gesamtsumme von 40:32 nach der ersten Halbzeit vorgeschlagen, um etwa 165 Punkte zu erzielen. In einem anderen Wettbüro wird die gleiche Option mit einer Dimension von nur 157 Punkten betrachtet. Die Chancen sind ungefähr gleich, aber aufgrund des scheinbaren „Korridors“ von 8 Punkten können beide Wetten erfolgreich sein.

Ihre Hauptaufgabe wird es sein, den Moment für die Wette genau dann zu finden, wenn die Größe des „Korridors“ am breitesten wird, was die Wahrscheinlichkeit für erfolgreiche Wetten erhöht. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass dieser Bereich Sie zum Erfolg führen wird, und zwar in beiden Wettbüros.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Schauen wir uns in diesem Beispiel die Arbeit mit Handicaps an. Angenommen, dass für die erste Mannschaft -5,5 angeboten werden, und für das weniger starke Team +5,5. Diese Optionen werden von Buchmachern mit einem Koeffizienten von 1,9 bewertet. Nachdem wir auf beide Ergebnisse hundert Euro gesetzt haben, erhalten wir nur einen, aber nur einen garantierten Gewinn, während wir von der ursprünglichen Bank 10 Euro im Minus bleiben.

Wir wollen Geld verdienen, das heißt, wir werden versuchen, (-2,5) und (+8,5) mit ungefähr demselben Koeffizienten im Bereich von 1,60 zu fangen.

Wie Sie sehen, ist der Unterschied zwischen den Handicaps unser Korridor, der an sechs Punkten im Abstand zwischen den Mannschaften gemessen wird, die beide Wetten erfüllen. Wenn beide spielen, erhalten wir einen Gewinn von 120 Euro netto (1,60X100 + 1,60X100 = 320). Sollte sich eine der Wetten als falsch herausstellen, bleiben wir bei den gewonnenen 157 Euro und einem Verlust von 43 Geldeinheiten.

Diese Strategie ist durchaus auf Situationen anwendbar, in denen nicht auf Quoten und Gesamtsummen gewettet wird. Sie müssen sich immer daran erinnern, dass sich die Summen in verschiedenen Wettbüros voneinander unterscheiden. Manchmal beträgt der Unterschied z.B. bei Basketballspielen drei bis fünf Punkte. Aus diesem Grund können Sie das gleiche Spiel von verschiedenen Buchmachern herunterladen. Wenn beide Wetten mit der Option 1.9 kommen, beträgt unser Gewinn netto 180 Euro. Wenn eine der Optionen nicht funktioniert, werden wir nur 10 Euro verlieren, aber wir hatten sehr reale Chancen, 180 zu knacken, oder? Das Risiko war voll gerechtfertigt!