Noch mehr Spannung: EM-Wetten im Trend

Die EURO 2020 ist erfolgreich gestartet und konnte den hohen Erwartungen der Fans bislang mehr als gerecht werden. Denn neben attraktivem Fußball und einigen Traumtoren wurde auch schon die ein oder andere Überraschung geboten. Dabei zeigt sich auch in diesem Jahr: Sportwetten auf die EM 2021 sind besonders angesagt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem Start der Finalrunden dürfte das Interesse dabei weiter zunehmen.

Fussballwetten auf Spiele der EM-2021

Die Fußball Europameisterschaft begeistert auch in diesem Jahr zehntausende Fußball Fans auf der ganzen Welt. Denn beim Aufeinandertreffen der stärksten Nationen Europas wird hochklassiger Fußball und viel Spannung geboten. Auch wer nicht regelmäßig die Bundesliga verfolgt, wirft hier also gespannt einen Blick auf die Leistung der DFB-Elf oder fiebert mit einem der Außenseiter mit. Besonders viel Spannung versprechen dabei Sportwetten auf die EM 2021.

Denn auch die die Buchmacher freuen sich auf die unzähligen EM-Spiele und bieten ihren Besuchern in der Regel besonders spannende Wettquoten und Aktionen zur EURO 2020 an. Bereits bei der Registrierung können neue Besucher so von einem attraktiven Sportwetten Neukundenbonus profitieren. Dieser verdoppelt in der Regel die erste Einzahlung, sodass Fans mehr Guthaben zum Wetten zur Verfügung steht. Alternativ gibt es zudem Gratiswetten, mit denen völlig risikolos Tipps abgegeben werden können.

Welche EM-Wetten gibt es?

Zu jedem EM-Spiel bieten die Buchmacher unzählige Wetten an. Natürlich ist es so also möglich, auf den klassischen Spielausgang zu setzen. Doch auch auf die Anzahl der Tore im Spiel oder auf einen bestimmten Torschützen kann gewettet werden. Wer sich besonders sicher ist, kann zudem auch auf das Halbzeitergebnis wetten oder entscheidet sich alternativ dafür, wie viele Gelbe Karten der Schiedsrichter in der Partie zeigt. Der Fantasie beim Platzieren einer Wette sind also keine Grenzen gesetzt.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Wer sich nicht auf ein einzelnes Spiel festlegen möchte, kann stattdessen auch auf den Turnierverlauf wetten. Besonders naheliegend ist hier die Wette auf den diesjährigen Europameister, wobei die Buchmacher Frankreich als Top-Favoriten ansehen. Fußballfans, die anderer Meinung sind, können sich also attraktive Wettquoten sichern. Alternativ ist es auch möglich, auf den Finaleinzug oder das Erreichen von Platz drei zu setzen. Ebenso kann auf den Torschützenkönig der EM gewettet werden, sodass man sein Schicksal nicht an dem Abschneiden der Mannschaft festmacht.

Wetten auf Torschützen

Bei der Europameisterschaft laufen einige der besten Torjäger der Welt auf. Robert Lewandowski, Cristiano Ronaldo und Harry Kane sind hier beispielgebend zu nennen. Hier bieten manche Buchmacher Head-to-Head-Wetten an. Dazu werden zwei Spieler ausgewählt und man setzt darauf, welcher Spieler im Vergleich zu dem anderen mehr Treffer im Turnier erzielt. Bei einer anderen Wette wird zu einem Stürmer ein bestimmter Wert vorgegeben. Das kann etwa der Wert 2,5 sein. Hier wird dann darauf getippt, ob der Spieler bei der EM mehr oder weniger Tore schießt.

Wer wird Torschützenkönig bei der Euro 2021?Interessant ist auch die Variante, welcher Bundesligaprofi bei der Europameisterschaft am häufigsten trifft. Sicherlich ist hierfür Robert Lewandowski ein aussichtsreicher Kandidat, doch seine Polen könnten schon in der Vorrunde ausscheiden. Daher macht vielleicht eine Wette auf Serge Gnabry oder Wout Weghorst unter Umständen mehr Sinn.

Bei der Wette auf den EM-Torschützenkönig sahen die meisten Buchmacher übrigens vor Turnierbeginn Englands Harry Kane vorne. Sein Team, die „Three Lions“, gehört zu den Favoriten auf den Turniersieg und so ist es relativ wahrscheinlich, dass Harry Kane zahlreiche EM-Spiele bestreitet. Auch Frankreich werden große Chancen eingeräumt. Hier heißen die Goalgetter Kylian Mbappé und Karim Benzema. Nachdem nur bereits einige Spiele bestritten wurden liegt derzeit jedoch Belgiens Romelu Lukaku vorne, der bereits drei Tore erzielt hat.

Wie stehen Deutschlands Chancen?

Das letzte große Turnier war für die deutsche Mannschaft ein Desaster. Erstmals in der WM-Geschichte schied das DFB-Team in der Vorrunde aus. Zudem hat „Die Mannschaft“, und auch Bundestrainer Joachim Löw, durch das Auftreten während der Weltmeisterschaft viel Kredit bei den eigenen Anhängern verspielt, was Schlagzeilen zur Grüppchenbildung, Arroganz und dem nächtliches Spielen an der Spielkonsole geschuldet ist.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Daher war die Stimmung im Land vor der EM verhalten, auch weil die Leistungen des DFB-Teams in den letzten drei Jahren oft wenig überzeugend waren. Doch Bundestrainer Joachim Löw hat einen starken Kader beisammen – angeführt von der Bayern-Fraktion mit acht Spielern. Betrachtet man zudem den Marktwert des deutschen EM-Kaders, ist dieser der drittwertvollste aller 24 Teilnehmer bei dieser Europameisterschaft.

Auch der Start in die EM 2021 ist bisher durchaus geglückt. Denn während man sich bei der knappen 0:1 Niederlage gegen Weltmeister Frankreich teuer verkaufte, konnte man gegen die Portugiesen sogar mit 4:2 gewinnen. Daher sehen die Buchmacher auch eine reelle Titelchance für die deutsche Mannschaft, die sich mit einem Weiterkommen in der starken Gruppe F eie gute Ausgangslage verschaffen kann.

Wer wird Europameister?

Bei der Frage nach dem Europameister gibt es bei den Buchmachern gleich mehrere Favoriten. Gute Chancen auf den Gesamtsieg geben die Wettanbieter Frankreich, Italien und Belgien. Doch auch Deutschland und England gehören nach wie vor zu den Favoriten auf den Titel. Bei Europameisterschaften können sich jedoch auch Außenseiter den Titel holen. Das haben zum Beispiel die Dänen und die Griechen vorgemacht, die bei der EM 1992 bzw. bei dem kontinentalen Titelkampf 2004 triumphierten.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Auch mit Portugals EM-Sieg bei der letzten EURO konnte man nicht unbedingt rechnen. Daher wäre ein Außenseitertipp auch bei dieser Europameisterschaft durchaus denkbar. Im Erfolgsfall würde dann ein beträchtlicher Gewinn warten. Reizvoll ist auch die Wette, ob ein Land zum ersten Mal Europameister wird. Dies würde zum Beispiel Belgien und England betreffen, die sich noch nie einen EM-Titel sichern konnten.

Fazit zum Trend der EM-Wetten

Da seit langer Zeit endlich wieder Zuschauer bei den Spielen der Euro ins Stadion dürfen, erlebt der Fußball nicht nur bei den Fans und verrückten Fußballmanager einen besonderen Anreiz, auch die bereits gespielten Partien boten für Taktiker und Torhungrige genau das richtige. Wer bislang also noch keine Wette auf die EM platziert hat, kann dies jetzt problemlos nachholen. Während den entscheidenden Spielen in der Finalrunde können sich Fußballfans dann nämlich besonders attraktive Gewinne sichern.